Spendenübergabe im Klinikum St. Marien Amberg
Spendenübergabe im Klinikum St. Marien Amberg

Die beiden Kirwagemeinschaften Traßlberg und Poppenricht, die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kirwatradition im Landkreis Amberg-Sulzbach hochzuhalten, organisierten in diesem Jahr erstmalig seit langer Zeit wieder ein Fußballspiel.

Dieses Lokalderby setzte sich zum Ziel einen möglichst hohen Geldbetrag zu erwirtschaften, der nach Abzug der Kosten vollständig an die Organisation FLIKA gespendet werden sollte. http://www.flika.de/

Die Veranstaltung erbrachte den respektablen Erlös von 1200 Euro, der an Rainer Sandner, Vorsitzender des Fördervereins Flika übergeben werden konnte. Dieser Betrag konnte nur erwirtschaftet werden, weil die Brauereien Bruckmüller und Winkler die Getränke spendierten.

Das Spiel endete 2:0 zu Gunsten der Kirwagemeinschaft Poppenricht, wohl auch, weil Joachim Schneider (Stürmer in Reihen des SVL Traßlberg) einen goldenen Tag erwischte.