DIE REVANCHE IST GELUNGEN!

Das Kirwaspiel 2012 hat einen eindeutigen Sieger! Die Traßlberger Kirwaleit konnten sich sowohl bei den Kirwamoidln im Menschenkicker (11:5) als auch bei den Burschen (5:4) durchsetzen! BILDER

 

Zunächst duellierten sich die Kirwamoidln beider Vereine im Menschenkicker, der kostenfrei von der Brauerei Bruckmüller zur Verfügung gestellt wurde. Zunächst sah es jedoch so aus, als würden die Poppenrichter deutlich siegen, nachdem sie 3:0 in Führung gegangen waren. Danach jedoch merkte man die sportliche Klasse der Traßlberger Mädls. Sie schossen eine deutliche Führung heraus und bauten sie bis zum Abpfiff auf eine zweistelliges!! Ergebnis aus. Dabei glänzte vor allem Teresa Sporer, die 5 Tore erzielen konnte!

 

Bei den Burschen im Anschluss ging es ähnlich los. Schreckgespenst Joachim Schneider, Kicker in den Reihen des SVL´s erzielte die 1:0 Führung für die Poppenrichter. Im Anschluss hagelte es jedoch Torchancen im Überfluss für die Traßlberger Kirwaleit. Thomas Behrend (3x), Sebastian Scharl und Dominik Mikalauskas trafen für die diesjährigen Gastgeber.  Lange sah es für einen deutlichen Erfolg der Traßlberger aus: Joachim Schneider stellte jedoch bis zur 80. Minute den 4:4 Ausgleich her. Thomas Behrend erzielte dann den entscheidenden Siegtreffer kurz vor Abpfiff. Die zahlreichen Zuschauer feierten beide Mannschaften. 

 

Der Erlös wird einem gemeinnützigen Zweck gespendet!

 

WIR freuen uns schon auf nächstes Jahr UND vor allem auf die 50 Liter Freibier und die Kiste Sekt an unserer Kirwa als Preis!